Waldenburgertal

Eine Region zeigt ihre Qualitäten

News in Kürze

Die Region Waldenburgertal, Orientierung in die Zukunft

Die Gemeinden des Waldenburgertals haben sich 2010 entschlossen, ihren Lebens- und Wirtschaftsraum gemeinsam zu entwickeln mit dem Ziel, die Region, vor allem aber das vordere und hintere Frenkental, nach aussen besser bekannt zu machen und eine eigene regionale Identität zu entwickeln. Als Träger dieser Idee wurde 2013 die «Genossenschaft Innovation Waldenburgertal» (GIW) gegründet. Mitglied dieser Genossenschaft können natürliche Personen, Juristische Personen, Vereine und auch Politische Gemeinden und Bürgergemeinden aus dem Einzugsgebiet der beiden Frenkentäler werden.

Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft halten sich in den beiden Frenkentälern in einer ausgewogenen Balance. Die Wohn- und Lebensqualität ist in einer intakten Umwelt gross und die Anbindung an die wirtschaftlichen Zentren der Schweiz ausgezeichnet. Hier lässt sich leben, arbeiten und wertschöpferisch tätig sein - auch in Zukunft. Zur Realisierung braucht es Visionen, Konzepte und Massnahmen. Hier setzt die Genosssenschaft an. Wir wollen die vorhandenen Qualitäten stärken, bestehende Potentiale aufdecken, analysieren und umsetzen. Wir wollen die Zusammenarbeit der Gemeinden fördern,die Lebensraumgestaltung grenzüberschreitend planen und damit Lebensqualität und wirtschaftliches Potential erhalten und fördern.

 

Was will die Genossenschaft Innovation Waldenburgertal?

Sie ist Betreiberin des «Infokanals», der auf die Fernseh-Kabelnetze der beiden Frenkentäler aufgeschaltet ist und lokale Nachrichten, Gemeindenachrichten und wissenswerte Aktualitäten vermittelt. Sie betreibt auch die Webseite www.waldenburgertal.ch und sie ist Inhaberin der Regionalen Marke «Waldenburgertal», dem Würfel mit den drei W.

Sie will durch Schaffung geeigneter Massnahmen die Region als Wohn-, Arbeits- und Freizeitregion stärken, regional wichtige Projekte unterstützend begleiten und die Region nach aussen vernetzen. Ziel ist die

• Pflege der bestehenden Wirtschaft und Ansiedlung neuer Unternehmen

• Positionierung der Region als attraktiver Wirtschafts- und Wohnort

• Schaffung einer eigenen regionalen Identität

• Förderung der Bekanntheit und der Attraktivität

• Unterstützende Begleitung von regional wichtigen Projekten

• Einbringen der regionalen Interessen in übergeordnete Gremien

• Vernetzung mit Partnerorganisationen

Dezember 2016